Kategorien &
Plattformen

Wort-Gottes-Feier „mit oder ohne“?

Ihre Meinung ist gefragt beim Gesprächsabend zum Thema "mit oder ohne"
Wort-Gottes-Feier „mit oder ohne“?
Wort-Gottes-Feier „mit oder ohne“?
© jclk8888 auf pixabay.com

Es wird in unserer Pfarrei in Zukunft weniger Eucharistiefeiern geben. Das heißt aber nicht, dass wir weniger Gottesdienste feiern werden. Eine besonders gute und wichtige Form der Zukunft ist die sogenannte Wort-Gottes-Feier.

Es könnte aber auch ganz andere und neue Formen geben! Auch solche, die vielleicht Menschen - bis hinein in den innersten Kern unserer Familien - ansprechen, die sich vom heutigen Angebot nicht eingeladen fühlen...

Eine besonders drängende Frage ist in diesem Zusammenhang der Empfang der heiligen Kommunion. Einerseits sind wir Katholikinnen und Katholiken gehalten, möglichst wöchentlich an ihr teilzunehmen, andererseits sollten dafür gewissen Rahmenbedingungen erfüllt sein...

Über alle Facetten dieses wichtigen wie schwierigen Themas möchten wir gerne mit IHNEN ins Gespräch kommen. Ihre Meinung ist wirklich gefragt und kann sich auf die anstehenden Entscheidungen auswirken!

Mittwoch 20. März 2019, 19.30 Uhr
im Pfarrzentrum in Erbach


Ganz ausdrücklich gilt diese Einladung natürlich allen, die sich besonders in der Liturgie engagieren: Gottesdienstbeauftragte, KommunionhelferInnen, LektorInnen und den Mitgliedern von Pfarrgemeinderat, Ortsausschüssen und Liturgieausschuss. Auch die Teilnehmer des diesjährigen Glaubenskurses werden Ihre Perspektiven unter der Leitfrage „Für wen sind wir Kirche?“ einbringen. Darüber hinaus sind alle Leute herzlich eingeladen, die wir für dieses mächtig zukunftsschwangere Thema interessieren können!!!

Neben den haupt- und ehrenamtlich Verantwortlichen unserer Pfarrei steht Stefan Herok als Gesprächspartner zur Verfügung. Er ist Liturgiereferent im Bischöflichen Ordinariat in Limburg und ist zu diesen Themen viel im Bistum unterwegs.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme!