Kategorien &
Plattformen

Neuigkeiten aus unserer Kita St. Markus

Neuigkeiten aus unserer Kita St. Markus
Neuigkeiten aus unserer Kita St. Markus
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Unter dem Meer

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Immer mehr verwandelt sich unsere Gelbe Gruppe in eine fantastische Unterwasserwelt.

Am Fenster schwimmen Fische und Wale vorbei. Wenn man genau hinschaut, findet man Seesterne und Muscheln.

Zusammen singen wir „5 kleine Fische“ und lauschen den Abenteuern des Regenbogenfischs.

Schnappt Euch eure Badesachen und die Taucherbrille und kommt mit uns auf eine Entdeckungsreise.

Oh, was ist denn das, ein Wal und der ist riesengroß, der passt noch nicht einmal bei uns in die Gelbe Gruppe rein. Aber es gibt nicht nur eine Walart, sondern ganz viele verschiedene.

Hilfe, wo kommen denn die vielen Arme auf einmal her? Ach, es ist nur eine Krake und die sitzt jetzt auf unserer Gruppentür.

Die orangene Gruppe im Dschungel Fieber

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Pssssst, leise sein, nicht dass uns ein Löwe hört!
Gibt es denn überhaupt Löwen im Dschungel und welche Tiere leben denn hier?

Achtung, Kopf einziehen, hier kommen Papageien angeflogen.

Was ist denn das für ein Tier?
Es hängt mit seinen Füßen und Armen an einem Baum und bewegt sich ja gar nicht. In einem Buch erfahren wir, dass dieses lustige Tier ein „Faultier“ ist.

Könnt ihr es erkennen? Welches Tier versteckt sich denn hier in der Gruppe zwischen den Blumentöpfen?

Rund um Farben und Formen

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Was gibt es Schöneres als ein Regenbogen am Himmel zu sehen. Er hat ganz viele verschiedene Farben und ist halbrund. Wir haben gemeinsam passend zu unserem Gruppenthema einen Regenbogen an unser Gruppenfenster gemalt.

In der roten Gruppe ist sogar ein „neuer Baum“ gewachsen. Vögel sitzen in den Ästen in ganzen unterschiedlichen Formen.

So langsam steht der Herbst vor der Tür, und wir fangen wir mit unseren bunten selbstgemachten Sonnenfängern noch die letzten Sonnenstrahlen ein.

Kennt ihr die Bücher: „Als die Raben noch bunt waren“ und „Leon ist anders“? Die müsst ihr unbedingt mal lesen. Und natürlich darf das Lied „Grün, grün, grün, sind alle meine Kleider“ auch bei unserem Gruppenthema nicht fehlen.

Rasierschaum schon einmal auf einem Tisch verteilt?

Ein großartiges Gefühl, und es macht super viel Spaß. Da der Rasierschaum nur weiß ist, haben wir ihn mit Lebensmittelfarben gefärbt.
Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr sogar erkennen wie unsere Kita heißt.

Auf Weltreise mit der Grünen Gruppe

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Gemeinsam haben wir zusammen mit den Kindern der grünen Gruppe mit Fingerfarben eine Weltkarte an unser Gruppenfenster gemalt. Wir haben über die verschiedenen Kontinente gesprochen und überlegt, was uns zu den Kontinenten einfällt. Und mit der Geschichte "Paule Puhmanns Paddelboot" sind wir dann alle zusammen um die halbe Welt gereist.

In Paule Puhmanns Paddelboot, da paddeln wir auf See.
Wir paddeln um die halbe Welt, alohaloa hee!

Zusammen machen wir uns mit Paule auf den Weg und entdecken die verschiedensten Länder der Welt.

  • Warum steht in Pisa ein „Schiefer Turm“ und wieviel Stufen hat der Eiffelturm?
  • Das Lieblingsessen aus Polen sind „Piroggen“, und „Pelmeni“ kannst du in Russland essen.
  • Gibt es in Venedig Autos, und womit kommt die Feuerwehr, wenn es brennt?
  • In Afrika laufen die Kinder täglich mehrere Kilometer mit einem Eimer zu einem Brunnen und holen dort das Trinkwasser für ihr Dorf.

*** *** *** ***

Kommt lasst uns die Welt bemalen - in Regenbogenfarben …

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Ganz unter diesem Motto stand unser diesjähriger Maxi Abschluss.

Wir verabschiedeten unsere zukünftigen Schulkinder. Im Sommer kommen 9 Mädchen und 4 Jungs in die Sonnenblumenschule.

Zum Abschluss gab es einen kleinen Rundweg für die Maxi Kinder und ihre Familien.

Rund um und in der Kita gab es eine Stofftasche mit dem Portfolio und dem Maxi Ordner.

In der Kirche wartete ein Schutzengel auf sie, und auf dem Schulhof gab es für jede Familie ein Päckchen „Kreide“.

Mit dieser Kreide verwandelten die Kinder den Schulhof in einen großen bunten Regenbogen.

Am Ende des Regenbogens stand eine Schatzkiste in denen sich Rätsel befanden.

Die Erzieher stellten den Maxis verschiedene Fragen und die Kinder mussten erraten, um wen es sich handelt.

„Wer ist 6 Jahre, und hat blonde Haare…“

Traditionell lesen wir und die Familien den zukünftigen Schulkindern den Text „Eine neue Wegstrecke“ vor. Und wünschen „Mein liebes Kind, geh´ ihn, diesen Deinen neuen Weg, mit unserem Segen!"

Mit Seifenblasen schickten wir die guten Wünsche in den Himmel.

In einem auf uns umgedichteten Lied „Regenbogenfarben“ verabschiedeten sich die Maxis von allen und liefen gemeinsam mit ihren Familien durch den Regenbogen.

Zum Schluss bedanken sich die Eltern und Kinder für die schöne Kindergartenzeit.

Als Geschenk bekam die Kita eine neue Bank für das Außengelände mit allen Unterschriften der MAXI Kinder 2021.

Aktion "Erdbeerfest to go"

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Seit über 10 Jahren veranstalten die Elternvertreter unserer Kita St. Markus schon eine Erdbeerbutton Aktion zum jährlichen Erbeerfest in Erbach. Mit den jährlich wechselnden Motiven rund um das Thema Erdbeere sind die Buttons inzwischen begehrte Sammelobjekte, die gegen eine Spende zu Gunsten der Kita erworben werden können.

Da im letzten Jahr das Erdbeerfest aufgrund der Covid-19 Pandemie nicht stattfinden konnte, entstand die Idee, den Rheingauern, insbesondere den Erbachern Bürgern Ihr Erdbeerfest nach Hause zu bringen. Das Erdbeerfest To Go war geboren. Bereits im Jahr 2020 war die Aktion mit knapp 1.000 € an Spenden für die Kita St. Markus ein großer Erfolg. Es galt, diesen Erfolg in diesem Jahr zu toppen:

Über 600 Buttons und 220 ‘Erdbeerfest To Go’ Pakete wurden von den Elternvertretern der Kita St. Markus vorbereitet und mit Hilfe von Erbacher Unterstützer (Weinhof Martin, Rheingauer Volksbank,Geschenkeladen "present") erfolgreich unter die Leute gebracht.

Das Team der Elternvertreter hat sich entschlossen, den Spendenerlös 2021 von unglaublichen 1.700 Euro in diesem Jahr statt der Kita St. Markus einer ganz besonderen Sendenaktion zu Gute kommen zu lassen.  “Hilfe in konkreter Not” sammelt für unsere schwer erkrankte Erzieherin aus einer Kita in unserer Pfarrei St. Peter und Paul. https://peterundpaul-rheingau.de/beitrag/hilfe-in-konkreter-not-fuer-erzieherin-in-unserer-kita-gesucht/

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Organisatoren, Helfern und Spendern für diese großartige Aktion!

Erbach 21.06.2021

*** *** *** ***

Brandschutzschulung für das Team unserer Kita

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

 

Was tun, wenn aus dem Büro in der Kita starker Rauch quillt?
Wie verhalte ich mich in dieser Situation?
Was muss ich befolgen, dass alle sicher aus der Kita kommen?

Auf jede unserer Fragen hat der Brandschutzbeauftragte eine Antwort und zeigt uns anhand von Fallbeispielen das richtige Verhalten in einer Notsituation.

Am Schluss der Schulung erlernten wir den sicheren Umgang mit dem Feuerlöscher. In einer praktischen Löschübung konnten wir dies direkt anwenden; natürlich unter strenger Beachtung aller Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.

 

 

 

  • Aushang Brandschutzschulung

Vater-Kind-Tag (to go)

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Statt mit vielen Vätern und Kindern einen gemeinsamen Vormittag in der Kita zu verbringen, bekommen die Väter in diesem Jahr eine „Aktionstüte“ für gemeinsame Zeit mit ihrem Kind.

Wir wünschen allen Vätern und Kindern viel Spaß beim Flugzeug basteln, bunte Bilder malen, über Sachen lachen und leckere Dinge naschen.

*** *** *** ***

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

"Nervennahrung für das Team"

Das Team der Kita St. Markus wurde heute Morgen vom Elternbeirat,

mit schnell wirkender Nervennahrung gegen den täglichen Corona Stress, überrascht.

So eine Freude macht uns glücklich und bringt neue Energie.

Vielen herzlichen Dank!

*** *** *** ***

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

"Ostern wird fröhlich und bunt"

Liebe Kinder,
der Frühling ist erwacht und in ein paar Tagen feiern wir das Osterfest.
In den Morgenkreisen haben wir uns darauf vorbereitet.

Zum Fest gehören der Osterhase und bunte Eier. Beides Zeichen für neues Leben.
Ostern feiern wir, dass Jesus auferstanden ist. Wir freuen uns.

So, wie wir ihm mit bunten Tüchern den Weg bereitet haben, könnt ihr mit bunten Farben allen Menschen in Erbach die Freude über das Osterfest bringen. Nehmt dazu die Kreideeier auf euren Osterspaziergängen mit, malt fröhliche Motive und mutmachende Worte auf die Wege und Plätze, vor die Haustüren, auf die Mauern, überall dahin, wo die Botschaften gesehen werden und anderen Freude bereiten.

Jesus lebt! Ich freue mich!

Der Baum freut sich und treibt neue Blätter und Blüten.
Die Wiese freut sich und wird grün.
Die Blume freut sich und öffnet ihre Blüte.
Der Vogel freut sich und singt ein neues Lied.                              

Das Schaf freut sich über sein neugeborenes Lamm.
Der Schmetterling freut sich und flattert davon.
Die Sonne freut sich und strahlt am Himmel.
Wir Menschen freuen uns und lachen.

Ich freue mich. Jesus lebt!  

Ein farbenfrohes Osterfest wünscht euch und euren Familie das Team der Kindertagesstätte St. Markus

*** *** *** ***

© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Luftreinigungsgeräte in allen Kitas und Gruppenräumen                                                                                                                

Voller Stolz können wir mitteilen, dass für alle Gruppen unserer Kitas in St. Peter und Paul Rheingau hochwertige Luftreinigungsgeräte der Firma Trotec angeschafft wurden und bereits in Betrieb sind.

Unter https://de.trotec.com/shop/depuratore-d-aria-ambiente-tac-v-in-grigio-basalto-nero.html

sind viele Informationen rund um Modell und Wirksamkeit zu finden.

Durch diese Anschaffung können wir unser Hygienekonzept hochwertig ergänzen.

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz