Kategorien &
Plattformen

Mit dem Tod versöhnt?

Mit dem Tod versöhnt?
Mit dem Tod versöhnt?
© Bethanien Kinderdorf

Mit dem Tod versöhnt? Geht das? Ist der Tod (auch) etwas anderes als die große Katastrophe?

Wir wollen uns dem Tabuthema aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern und den Tod als Teil des Lebens vielleicht sogar schätzen lernen. Dazu laden die Dominikanerinnen von Bethanien und das Bethanien Kinder- und Jugenddorf Eltville am Samstag, den 17. November 2018 herzlich ein.

Alle Interessierten können entscheiden, ob sie einzelne Programmpunkte besuchen oder den ganzen Tag mit uns verbringen. Um aber Angebote und gemeinsame Mahlzeiten, zu denen Sie auch gerne etwas mitbringen dürfen, ausreichend zu planen, bitten wir um eine Anmeldung bei Schwester Judith.

Programm: Samstag, 17.11.2018

  • 10 -12 Uhr: Was geschieht eigentlich körperlich beim Sterben? Wie können wir anderen beistehen und was können/müssen wir regeln, damit wir in Ruhe sterben können?
    Vortrag und Diskussion mit Dr. Ursula Immesberger, Ärztin und Dr. Franz-Josef Jung, MdB, Notar und Rechtsanwalt
  •  --- Mittagspause ---
  • 13 Uhr: „Mein letzter Wille“
    Vortrag und Diskussion mit Marcus Zerbe, Rechtsanwalt
  • 14-15 Uhr: Trauer und Abschiedsrituale mit Kindern (und Erwachsenen)
    Vortrag und Diskussion mit Sr. Judith und Trauerbegleiterin
  • --- Kaffeepause ---
  • 15:30 Uhr: Workshops zu den oben genannten Themen
  • 17 Uhr: Gottesdienst, Abschluss mit Abendimbiss und Abschlussfilm