Kategorien &
Plattformen

Friedenslicht 2019

Friedenslicht 2019
Friedenslicht 2019

MUT ZUM FRIEDEN

So heißt die diesjährige Aktion des Friedenslichtes.

Mein Name ist Hermann Fladung (Kirchort St. Markus Erbach) und mein Herz brennt durch dieses Licht.

Es wird jedes Jahr aufs Neue von einem Kind aus Österreich in der Geburtskirche Jesus in Betlehem abgeholt. Mit einer speziellen Lampe wird es im Flugzeug nach Österreich gebracht, um es von dort weiter in ganz Europa zu verteilen. Seit einigen Jahren hole ich dieses Licht am 3. Adventssonntag in einem Gottesdienst zu mir nach Hause. Dort halte ich es bereit, um es am Samstag dem 21.12.2019 um 18:00 Uhr in einem großen gemeinsamen Gottesdienst in Mittelheim an alle Kirchorte unserer Pfarrei, an unsere Nachbarpfarrei Heilig Kreuz Rheingau und an alle evangelischen Gemeinden im Rheingau weiter zu geben.

Somit ist das Friedenslicht in der Heiligen Nacht in allen Rheingauer Kirchen und kann von dort mit nach Hause genommen werden. Auch in den anderen Gottesdiensten zu Weihnachten besteht noch die Möglichkeit, das Friedenslicht mitzunehmen.

Ab dem 3. Advent haben Sie die Möglichkeit, Kerzen in den Kirchen zu erwerben um Mut zum Frieden zu zeigen: Wenn wir die Kerzen in der Heiligen Nacht in das Fenster stellen, um es auch nach außen hin zu zeigen, dann haben wir Mut zum Frieden.

Schenken Sie für 2,50 € je Kerze ein Stück sichtbaren Frieden an Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn. Mit dem Kauf jeder Kerze unterstützen Sie unser Schulprojekt in Indien, den der Erlös geht direkt dorthin!