Kategorien &
Plattformen

Die Kundschafter

Kommen Sie mit uns ins Gespräch.
Die Kundschafter
Die Kundschafter
© Peter Weidemann in pfarrbriefservice.de

Wer oder was sind denn „Die Kundschafter“?

Es handelt sich um eine kleine Gruppe von Frauen und Männern aus unterschiedlichen Kirchorten unserer Pfarrei, die im Jahr 2019 auf Anregung von Pfarrgemeinderat und Pastoralteam eingeladen wurde, sich auf einen spannenden Weg zu machen. Unsere Welt und unsere Gesellschaft verändern sich ständig. Dadurch scheinen sich auch die Bedeutung von Glaube, Religion und Kirche zu verändern. Was früher wichtig und selbstverständlich war, scheint heute nebensächlich oder überholt.

  • Ist das so?
  • Was brauchen wir denn?
  • Was suchen wir?
  • Was fehlt uns?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich „Die Kundschafter“. Nachdem wir uns im ersten Jahr mit spirituellen Fragen und dem Fundament unseres Glaubens auseinandergesetzt haben, starten wir jetzt mit der Phase der Erkundung.

Hierzu haben wir drei Gruppen gebildet:

  • die Kirchennahen
  • die Vereine/Gruppierungen
  • die Kirchenfremden, die Agnostiker, die Atheisten.

Alle sind herzlich eingeladen, mit uns ins Gespräch zu kommen. - Nicoletta Compagni

„Wir wollen neue Wege gehen – wir wollen Eure Wege gehen!“

© Peter Weidemann in pfarrbriefservice.de

Brauchen Sie Gemeinschaft?
Brauchen Sie Liebe?
Brauchen Sie Gott?

Liebe Leserin, lieber Leser, Kirchenentwicklung ist auch für unsere Gemeinde ein wichtiges Thema. Gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat und dem Pastoralteam wurde daher die Gruppe der Kundschafter ins Leben gerufen, die sich mit den Fragen der Kirchenentwicklung in der Nachfolge Jesu Christi näher beschäftigen will.

Wir sind die Kundschafter – eine Gruppe von Menschen aus der Gemeinde, die auf der Suche ist. Wir wollen von Ihnen hören, was Sie bewegt. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir wollen uns mit Ihnen auf die Suche machen nach neuen Wegen. Es ist an der Zeit, die Perspektive zu wechseln. Wir haben Fragen – wir wollen Ihnen zuhören. Sagen Sie uns, was Sie denken. Wir freuen uns auf Ihre Antworten, auf Ihre Ideen, auf Ihre Sehnsüchte. Danke für Ihre Zeit und Ihre Offenheit! Wir hören voneinander.

Sie können uns Ihre Gedanken durch Beantwortung folgender Fragen mitteilen:

  • Was fehlt Ihnen in und nach der Coronazeit?
  • Was bewegt Sie derzeit in Ihrem Leben?
  • Was trägt Sie?

Werfen Sie den Zettel mit Ihren Antworten in einen der Briefkästen der Kirchorte oder senden Sie ihn an kundschafter@bistummeinlimburg.gmx
Wenn Sie wollen, können Sie Ihren Namen und Ihre email-Adresse angeben, dann halten wir Sie gerne auf dem Laufenden. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Für die Kundschafter: Bernward Göhlich, Karin Zmelty, Stefan Bittner, Uschi Immesberger

Weitere interessante Infos

Zur Kirchenentwicklung im Bistum Limburg lesen Sie bitte auch diese Seiten auf der Bistums-Homepage.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz