Kategorien &
Plattformen

Christi-Himmelfahrt 2020

Der Himmel ist nicht oben, der Himmel umgibt uns und wir sind ein Teil des Himmels. Gott im Himmel, Jesus im Himmel, das heißt: Immer und überall da!
Christi-Himmelfahrt 2020
Christi-Himmelfahrt 2020

DANKE an alle die sich an den Gottesdiensten und Aktionen beteiligt haben. Einige Bilder und Kommentare zu Christi Himmelfahrt finden Sie im Rahmen der Familienpastorale im Rheingau von Elisabeth Schulz.

 

Die Feier des Christi-Himmelfahrt wird im Jahr 2020 eine ganz besondere werden. Die getroffenen Maßnahmen in diesen Zeiten erlauben nur eine Feier "auf Abstand": Sehr ungewohnt, ist Kirche doch Gemeinschaft und somit Kontakt. Konkret heißt dies, dass die stattfindenden Gottesdienste nur mit einer begrenzten Zahl an Besuchern gefeiert werden dürfen. Um zu vermeiden, dass Sie wegen Überfüllung nicht in die Kirche gelassen werden können melden Sie sich daher bitte vorher über das Zentralen Pfarrbüro an! Beachten Sie bitte auch alle anderen Hinweise für Gottesdienstbesucher.

Eine Vorabendmesse am Mittwoch, den 20. Mai 2020, findet jeweils um 18 Uhr in der St. Markus Kirche in Erbach mit Pfr. Senft und an der Margaretenkapelle in Hattenheim mit Pfr. Lauer statt. Die Messe aus Hattenheim wird live auf YouTube gestreamt, dort finden Sie im Anschluss auch die Aufzeichnung.

Festmessen am Donnerstag, den 21. Mai 2020, finden statt um:

  • 09:30 Uhr in Kiedrich und Rauenthal
  • 10:30 Uhr in Hallgarten
  • 11:00 Uhr in Winkel
  • 11:15 Uhr in Eltville

Prozessionen, anschließende Umtrünke oder ähnliches müssen in diesem Jahr leider ausfallen. Gerne können Sie aber im Rahmen ihrer Familie einen kleinen Sparziergang einlegen. Den ganzen Tag über am 21. Mai 2020 können Sie dabei z.B. auch Station an der Kirche St. Markus in Erbach oder St. Antonius Eremita in Rauenthal machen: Die Türen sind wie immer den Tag über geöffnet – diesmal finden Sie dort aber auch Luftballons: Gemeinsam können wir aktuell zwar nicht singen "Unser Beten steige auf zu dir", Sie sind aber herzliche eingeladen ihre Bitte an einen Luftballon zu hängen und ihn in den Himmel aufsteigen zu lassen und so doch alle gemeinsam miteinander zu beten.