Kategorien &
Plattformen

Betrachtungen der "Glorreichen Geheimnisse"

Rosenkranzgebet mit Orgelbegleitung
Betrachtungen der "Glorreichen Geheimnisse"
Betrachtungen der "Glorreichen Geheimnisse"
© Sarah Frankh in pfarrbriefservice.de

"Jeder neue Tag ist ein Anlass zur Dankbarkeit (...), um mit wachsamen Herzen der Gegenwart und Zukunft entgegenzutreten."

Das sind Worte von Pater Rainer Schneiders. Er ist für alle wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen der Pallottiner verantwortlich. Es ist die Erinnerung, im Gebet neue Hoffnung, neuen Mut zu finden. Das Gebet löst nicht alles, es mag dennoch helfen, wieder ein Licht zu sehen.

Es ist ein Hinweis, solange Menschen leben, such sie nach Halt. Im Gebet und mithilfe des Glaubens wenden sie sich Gott zu. Aus diesem Vertrauen heraus beten sie in allen Nöten zum lebendigen Gott.

Ist nicht manchmal das immer wiederkehrende "Gegrüßet seist du, Maria", erweitert durch die Gesätze des Rosenkranzes, eine Möglichkeit, neue Hoffnung zu finden? Ähnlich zeigen Psalmen Wege des Glaubens und erreichen Menschen von alters her auf vielfältige Weise. So drückt der Wallfahrtspsalm (122, 1) "Zum Hause des Herrn wollen wir pilgern" Freude an gemeinsamen Gottesdienstfeiern und Gebeten aus.

Versuchen wir es gemeinsam und folgen Sie unserer herzlichen Einladung:

Am Dienstag, den 09.07.2019 zum Gebet des Rosenkranzes mit den Betrachtungen der "Glorreichen Geheimnisse" mit Orgelbegleitung.

© Friedbert Simon in pfarrbriefservice.de
© Friedbert Simon in pfarrbriefservice.de