Kategorien &
Plattformen

Arbeiten in der Basilika gehen weiter

Arbeiten in der Basilika gehen weiter
Arbeiten in der Basilika gehen weiter

Nachdem überrraschend die vorbereitenden Arbeiten in der Basilika schon Ende April begonnen hatten kann man nun schon einige Ergebnisse in der historischen Mittelheimer Basilika erkennen. Der Putz in der Taufkapelle und der Nische der Pieta wurde vorsichtig entfernt um dem darunterliegenden Mauerwerk die Möglichkeit zur Trocknung zu geben. Mitte Mai wurde auch der Hl. Josef in neuem Glanz aus der Restaurierungswerkstatt Petersohn wieder zurück in unsere Basilika gebracht und hielt damit pünktlich zum festlichen Kirchweihgottesdienst wieder Einzug auf seinen Sockel in St. Aegidius. Die Kosten für die umfassende Restaurierung hatte dabe der Freundeskreis der Basilika übernommen. Danach ruhten die Arbeiten zunächst wie geplant, damit die Lebenswoche der Firmanden wie geplant rund um St. Aegidius stattfinden und die Gemeinde Fronleichnam in der Basilika feiern konnte.

Wie geplant werden aber nun die Putzarbeiten von der Fa. Klöckner in der Woche vom 12. bis 16.August fortgesetzt und auch voraussichtlich abgeschlossen, so der vom Bistum für die Planung und Überwachung beauftragte Architekt Herr Alt. Anschließend findet dann eine Sanierung der Orgel statt. Die Orgelsanierung beginnt am 7.Oktober. Die Mittelheimer Gemeinde wird daher ein Ersatzinstrument - eine elektronische Orgel - für die Zeit der Sanierungsarbeiten zu Verfügung gestellt, die ca. 5-6 Wochen dauern werden.

Die Beteiligten von Ortsausschuss, Verwaltungsrat und Freundeskreis der Basilika St. Aegidius sind sehr froh, dass nach Jahren des Stillstands nun erste Schritte zum Erhalt der Basilika abgeschlossen bzw. weitergeführt werden konnten.

Für den Ortsauschuss

Marcus Keidl